tattoed selfies

Da ich seit ein paar Wochen nun auch endlich zu der Randgruppe der “tattoowierten Kriminellen” gehöre, wollte ich gerne ein paar neue Bilder davon haben.

Nur das Tattoo schien mir aber schlicht zu langweilig und da kein Fotograf zur Hand war, entschied ich mich (wie so oft) selbst vor und hinter meiner Kamera zu stehen.

Hier ein paar der Bilder direkt für euch:

Kommentieren erwünscht.

-K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.