tattoed selfies

Da ich seit ein paar Wochen nun auch endlich zu der Randgruppe der “tattoowierten Kriminellen” gehöre, wollte ich gerne ein paar neue Bilder davon haben.

Nur das Tattoo schien mir aber schlicht zu langweilig und da kein Fotograf zur Hand war, entschied ich mich (wie so oft) selbst vor und hinter meiner Kamera zu stehen.

Hier ein paar der Bilder direkt für euch:

Kommentieren erwünscht.

-K

Me again ( schon wieder ;-) )

Ich hatte ein bisschen Zeit, so spontan konnte ich aber kein Modell auftreiben ( wäre auch verwunderlich gewesen, sitzt ja schließlich nicht immer eine hübsche Frau auf meiner Couch ). Also hab ich mich kurzer Hand entschlossen, mal wieder ein paar Bilder von mir selbst zu machen. ( Auch das kennt ihr ja schon ).

Selbstportrait mit Fernauslöser // Inspiriert von Peter Coulson

Lasst mir doch gerne einen Kommentar dazu da.

Gleiches Set, andere Pose.

-K